Zitronen Cheesecake im Glas

Es gibt Käsekuchen! Unglaublich leckeren, nach Zitrone schmeckenden Käsekuchen im Glas. Schnell und einfach gemacht und perfekt als Dessert geeignet. Schön luftig und auf der Zunge zergehend. So, hab ich dir Appetit gemacht? Ja? Gut, das wollte ich auch! Ich kann gar nicht anders, so bin ich halt. Cheesecake zum Frühstück, zum Mittag, zum Nachmittagskaffee oder zum Abendessen, ganz egal, passt immer! Oder was sagst du? Zudem sieht es unglaublich gesund aus. Wenn das mal nicht der Hammer ist! Sieht gesund aus, ist es aber nicht. Das wünscht sich doch jeder, dass man dem Kuchen oder dem Dessert die Kalorien nicht ansieht, die sie in sich haben. So können die Kalorien wenigstens nicht schon beim Anschauen auf die Hüfte springen. Whoop Whoop.

Zutaten:

Für ca. 8 Portionen
300 g Frischkäse
150 g Puderzucker
3 Tl abgeriebene Zitronenschale (Bio)
200 ml Sahne
75 ml Zitronensaft (1 große Zitrone)
25 ml Limettensirup
100 ml Wasser
2 Tütchen vegetarisches Geliermittel
80 g Cantuccini

Zubereitung:

  1. Den Frischkäse, den gesiebten Puderzucker und 2 Tl Zitronenabrieb (1 Tl für die Deko zur Seite legen) in eine Schüssel geben und kurz verrühren.
  2. Die Sahne in einer anderen Schüssel steif schlagen. Dann vorsichtig unter die Frischkäse-Zucker-Masse heben.
  3. Zitronensaft, Limettensirup, Wasser und das vegetarische Geliermittel in einen Topf geben, verrühren und aufkochen lassen. Ca. 2 Minuten kochen lassen, bis die Masse diclich wird. Kurz abkühlen lassen, dann vorsichtig in die Frischkäse-Sahne-Masse einrühren.
  4. Die Cantuccini in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkrümeln. Anschließend die Böden der Dessertschalen mit den Krümeln bedecken.
  5. Die Cheesecake Masse gleichmäßig in die Dessertschalen füllen, mit dem restlichen Zitonenabrieb dekorieren.
  6. Für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Masse fest werden kann.

Lasst es euch schmecken,
Unterschrift

12 Kommentare zu „Zitronen Cheesecake im Glas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s