Mini S`mores Cupcakes

Manchmal hat man so Vorstellungen im Kopf, wie etwas werden soll und dann wird es komplett anders als man wollte. Mit man meine ich mich. Also manchmal hab ich so richtig krass genaue Vorstellungen im Kopf, wie etwas werden soll. Und dann wird es absolut nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. Manchmal lasse ich es dann einfach unter den Tisch fallen, also sprichwörtlich, nicht wortwörtlich. Falls du dich das gerade gefragt hast, manchmal überrascht es mich auch einfach. So wie heute. Eigentlich sollte der Marshmallow so richtig schön zerfließen. Ja. Schon mal versucht mit nem Gasbrenner nen Marshmallow zu schmelzen ohne ihn komplett verkokkeln zu lassen? Schwierig. Jeden zweiten habe ich übrigens in Brand gesetzt…Also ich sag`s mal so, vorsicht bei der Umsetzung und lasst Haare und Kinder nicht in die Nähe. Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, hat es aber dazu gereicht, die Marshmallows anzuschmelzen und Kekse reinzustecken. Woran ich übrigens vorher auch nicht gedacht hatte ist, dass die Kuvertüre dann wieder schmilzt und, dass die Papierförmchen auch brennbar sind…Was soll ich dazu sagen, im Kopf hat das alles ganz wunderbar funktioniert. Geschmeckt hat es trotzdem. Und sogar ganz wunderbar. Und nen bisschen fancy sehen meine Cupcakes ja schon aus, oder?

Zutaten:

Für 12 Stück
1 Ei
35 g Butter
50 g brauner Zucker
1 Tl Vanillezucker
1 Prise Salz
75 g Mehl
10 g Kakao
1/4 Tl Backpulver
40 ml Sahne
3 große Marshmallows

100 g Zartbitterkuvertüre
12 große Marshmallows
24 Mini Butterkekse

Zubereitung:

  1. Ei, Butter, Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz in eine Schüssel geben und verrühren.
  2. Mehl, Kakao und Backpulver miteinander vermischen und abwechselnd und unter Rühren mit der Sahne zum Teig geben.
  3. Die 3 großen Marshmallows vierteln.
  4. Eine Muffinform mit Papierförmchen bestücken und in jede Form ein Viertel Marshmallow legen. Dann die Förmchen mit dem Teig befüllen.
  5. Im vorgeheiztem Ofen bei 180° C für ca. 11-13 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  6. Die Zartbitterkuvertüre kleinhacken, in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad schmelzen.
  7. Die geschmolzene Kuvertüre auf den Muffins verteilen, auf jeden einen großen Marshmallow geben.
  8. Mit einem Küchen Gasbrenner vorsichtig die Marshmallows schmelzen, dann jeweils zwei der kleinen Kekse in den geschmolzenen Marshmallow stecken.

Cupcakes smores -2593

Liebe Grüße

Unterschrift

6 Kommentare zu „Mini S`mores Cupcakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s