Bierbrownies mit Salzbrezeln

Schwarzbier Brownie mit Brezeln

Heute gibt es wieder ein leckeres Rezept mit meiner Lieblings Süß Salzig Kombi: Bierbrownies mit Salzbrezeln! Mit Wein habe ich jetzt ja schon öfter gebacken, mit Bier noch nie. Das Bier schmeckt man in diesem Fall auch nicht wirklich raus, jedoch wird dadurch die Konsistenz richtig schön klitschig und auch sind die Brownies nicht ganz so süß, sondern etwas herber. Hat mir richtig gut geschmeckt. Ist allerdings auch eine Kalorienbombe. Also ein Stückchen ist schon so ne vollwertige Mahlzeit…Aber mein Gott, was soll`s? Man lebt schließlich nur einmal!

Schwarzbier Brownie mit Brezeln

Zutaten:

250 ml Schwarzbier
200 g Butter
2 Eier
320 g Zucker
1 Prise Salz
275 g Mehl
60 g Kakao
3/4 Tl Natron
200 g Saure Sahne

200 g Zartbitterkuvertüre
ca. 70 kleine Salzbrezeln

Schwarzbier Brownie mit Brezeln

Zubereitung:

  1. Das Schwarzbier abmessen und warten, bis der Schaum weg ist.
  2. Butter, Eier, Zucker und die Prise Salz in eine Schüssel geben und verrühren.
  3. Mehl, Kakao und Natron miteinander vermischen und dann mit der sauren Sahne zum restlichen Teig geben und alles gut miteinander verrühren.
  4. Das Schwarzbier langsam unter Rühren hinzugeben.
  5. Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Form geben und gleichmäßig verteilen.
  6. Im vorgeheiztem Ofen bei 180° C Ober- / Unterhitze für ca. 30 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.
  7. Die Kuvertüre kleinschneiden, in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad schmelzen. Die flüssige Schokolade gleichmäßig auf dem Browniekuchen verteilen, dann mit den kleinen Salzbrezeln verzieren.
  8. Trocknen und dann schmecken lassen.

Schwarzbier Brownie mit Brezeln

Liebe Grüße

Unterschrift

7 Kommentare zu „Bierbrownies mit Salzbrezeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s