Zitronenkuchen mit weißer Schokolade

Rezept Zitronenkuchen mit weißer Schokolade

Puh. Heute fehlen mir echt die Worte. Liegt vielleicht an der Hitze der letzten Woche. Sind vermutlich ein paar Gehirnzellen geschmolzen. Nagut, nicht nur vermutlich, ziemlich sicherlich. Daher ohne viele Worte: Heute gibt es einen ziemlich schnellen Zitronenkuchen mit weißer Schokolade! Gutes weiteres Schmelzen!

Zutaten

Für eine rechteckige Springform 28 x 18 cm
125 g Butter
3 Eier
250 g Zucker
1 Tütchen Vanillezucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
50 g Speisestärke
2 Tl Backpulver
1 Zitrone, Saft und Schale
200 g weiße Schokolade

Streusel

Zubereitung

  1. Die Butter schmelzen.
  2. Eier, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.
  3. Die Zitrone heiß abwaschen, dann die Schale abreiben. Anschließend halbieren und den Saft auspressen.
  4. Mehl, Speisestärke und Backpulver miteinander vermischen und dann mit Zitronensaft und -schale unter Rühren zum restlichen Teig geben.
  5. Den Teig gleichmäßig in einer gefetteten Backform verteilen.
  6. 150 g der weißen Schokolade in Stücke brechen und auf dem Teig verteilen und etwas reindrücken.
  7. Im vorgeheiztem Ofen bei 180° C für ca. 25 Minuten backen.
  8. Nach dem Backen kurz ruhen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen.
  9. Die restliche Schokolade kleinhacken, über dem Wasserbad schmelzen und dann auf dem Kuchen verteilen.
  10. Mit Streuseln dekorieren.

Für dieses Pinterest:

Viele Grüße

Unterschrift

4 Kommentare zu „Zitronenkuchen mit weißer Schokolade

Ich freue mich über deine Meinung:

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.