Mini Cupcakes Schokolade

Mini Schoko Cupcakes

Endlich kann ich wieder meine weihnachtlichen Muffinförmchen benutzen, ohne, dass es auffällt! Juhuu! Und das habe ich auch gleich mal gemacht und es gibt super schokoladige Schokomuffins mit einer sauleckeren Schokoladencreme, die dich umhauen wird. Yes, so wird es definitiv sein! Also hol dir alle Zutaten, wirf sie zusammen und in kürzester Zeit wirst auch du diese kleinen süßen Cupcakes verzehren können. Anstatt Cupcakes wollte ich erst Dinger schreiben, aber dann ging meine SEO-Alarmanlage an: „SEO SEO SEO SEO SEO“. Schrecklich. Wenn du gerade nicht weißt, was ich mit SEO meine, sei froh, denn dann du bist noch so unschuldig. Aber lassen wir das und widmen wir uns wieder schöneren Dingen, meinen Schoko Cupcakes:

Mini Schoko Cupcakes

Zutaten:

Ca. 24 Stück
2 Eier
65 g Butter
75 g Zucker
1 Tütchen Vanillezucker
1 Prise Salz
180 g Mehl
1/2 Tl Backpulver
15 g Kakao
100 ml Sahne

300 ml Sahne
200 g Zartbitterschokolade
2 Tütchen Sahnesteif

Streusel

Zubereitung:

  1. Die Zartbitterschokolade kleinhacken. 300 ml Sahne in einen Topf geben und langsam aufkochen. Die Schokolade hinzugeben und unter Rühren auflösen, bis keine Stückchen mehr vorhanden sind. Dann die Schokoladensahne zum Abkühlen in eine andere Schüssel (am besten Metall) geben. Nicht im Kühlschrank abkühlen lassen.
  2. Eier, Butter, Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz in eine Schüssel geben und verrühren.
  3. Mehl, Backpulver und Kakao miteinander vermischen und dann abwechselnd mit der Sahne unter Rühren zum restlichen Teig geben.
  4. Eine Mini Muffin Form mit Papierförmchen bestücken und jede Mulde zu 2/3 mit Teig befüllen.
  5. Im vorgeheiztem Ofen bei 180° C für ca. 12 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob die Muffins fertig sind. Wenn kein Teig mehr am Stäbchen klebt, können die Muffins aus dem Auto und abkühlen.
  6. Die abgekühlte Schokosahne mit dem Sahnsteif zu einer Creme aufschlagen.
  7. Die Schokocreme in einen Spritzbeutel geben und damit die Creme auf die Muffins spritzen.
  8. Mit Streuseln dekorieren.

Mini Schoko Cupcakes

Viele Grüße

Unterschrift

10 Kommentare zu „Mini Cupcakes Schokolade

  1. Ich hasse SEO! Manchmal ignoriere ich es einfach und schreibe wie mir der Schnabel gewachsen ist. Und bei Schokolade hast du mich immer, ich habe auch erst wieder Schokoküchlein mit flüssigem Kern gemacht, schau gern vorbei. Bei diesen Temperaturen braucht man Soulfood!

    Gefällt 1 Person

    1. Was benutzt du denn und in welchen Mengen? Und wie wird sie denn? Bleibt sie flüssig oder wird sie etwas fester, aber nicht so fest, dass man spritzen kann?
      Vielleicht muss etwas mehr Schokolade in die Sahne. Oder, wenn sie fester wird, aber nicht so fest, dass man sie spritzen kann, dann kannst du sie nach dem Schlagen noch mal kurz in den Kühlschrank stellen.

      Gefällt 1 Person

      1. Ich habs ehrlich gestanden nur 2x ausprobiert mit den Mengenangaben der jeweiligen Rezepte, aber bei mir haben sich beim Schlagen nur Klümpchen und Flocken gebildet, keine feste Masse. Vielleicht auch nur ein Schutzmechanismus, damit ich mich in der Creme nicht vergraben kann – das müsste ich nämlich, so gut, wie die klingt!

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s