Halloween Schokokuchen

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

Upps, Überraschung, nächste Woche ist Halloween! Interessiert dich nicht, aber spontan wurdest du zu einer Halloweenparty eingeladen und brauchst noch schnell ein Mitbringsel. Interessiert dich unglaublich stark, aber du weißt noch nicht, was du mitbringen sollst? Ist dir egal, aber du magst gerne gruselige Kuchen? Immer lecker aussehende Kuchen sind ja auch lagweilig. Halloween geht dir am Popo vorbei, aber demnächst steht ein Kindergeburtstag an? Was auch immer auf dich zutrifft, hier kommt ein easy peasy Rezept für dich, was in null komma nix gemacht ist!

Für diesen Kuchen habe ich eine neue Backform verwendet, nämlich eine rechteckige Springform von Dr. Oetker Rechteck-Springform mit Emaille-Boden*. Ich habe nämlich kein tiefes Blech, was sehr unpraktisch beim Kuchen backen ist, daher habe ich etwas länger nach einer Alternative gesucht und habe mich schlussendlich für eine rechteckige Springform entschieden und bin sehr zufrieden damit!

Um die Frösche blutig zu machen, habe ich etwas Lebensmittelfarbe mit etwas klarem Alkohol vermischt und dann die Frösche mit einem Pinsel bemalt. Ich benutze hauptsächlich die Gel Lebensmittelfarben von Wilton*. Die Farben sind super, farbecht, es gibt eine riesige Auswahl und sie sind mischbar! Außerdem vegan und man kann sie für fast alles benutzen (außer, um Schokolade zu färben, dafür benutze ich Farbpulver).

Was sind deine Pläne für Halloween?

*Obacht, dieser Link ist ein Affiliate Link! Wenn du diesem Link folgst und etwas kaufst, verdiene ich einen winzigen Anteil daran und kann das wieder in diesen Blog stecken.

Zutaten:

Für eine Form 28x18cm
3 Eier
250 g brauner Zucker
1 Prise Salz
125 g Butter
250 g Dinkelmehl
1 Tl Backpulver
30 g Kakao
150 ml Sahne

150 g Zartbitterkuvertüre
1 1/2 Packungen Gummibärchen Frösche

Zubereitung:

  1. Eier, Zucker, Salz und Butter in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.
  2. Mehl, Backpulver und Kakao miteinander vermischen und abwechselnd mit der Sahne und unter Rühren in die Schüssel geben.
  3. Den Teig in eine gefettete Form geben und gleichmäßig verteilen.
  4. Im vorgeheiztem Ofen bei 180° C Ober-/ Unterhitze für ca. 45 Minuten backen.
  5. Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen fertig ist. Wenn kein Teig mehr am Stäbchen klebt, kann der Kuchen aus dem Ofen und abkühlen.
  6. Die Kuvertüre kleinhacken und über einem Wasserbad schmelzen.
  7. Den Kuchen aus der Form lösen und mit der flüssigen Kuvertüre bestreichen.
  8. Die Frösche auf die Schokolade kleben.
  9. Mit etwas roter Lebensmittelfarbe die Frösche blutig malen.

Halloween Schokokuchen-2663

Gruselige Grüße

Unterschrift

2 Kommentare zu „Halloween Schokokuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s