Blätterteigtaschen mit karamellisierten Pflaumen

Rezept Blätterteigtaschen mit karamellisierten Pflaumen

Herbstlich und schnell wird es heute, daher möchte ich auch gar nicht viele Worte verlieren. Es gibt etwas zum Snacken: Blätterteigtaschen mit karamellisierten Pflaumen. Und wer nicht mal für die zuckrigen Pflaumen Zeit hat, der lässt das einfach weg und haut die Pflaumen einfach so mit etwas Zucker in den Blätterteig. Ich verrate es auch keinem, ich schwöre!

Zutaten

Für ca. 10 Stück
1x Blätterteig aus dem Kühlregal
125 g Pflaumen
10 g Butter
50 g brauner Zucker
1/2 Tl Zimt
15 g gehackte Haselnüsse

Rezept Blätterteigtaschen mit karamellisierten Pflaumen

Zubereitung

  1. Den Blätterteig aus dem Kühlregal nehmen und ausrollen.
  2. Die Pflaumen waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Butter und Pflaumen in die Pfanne geben, mit Zucker und Zimt bestreuen und erhitzen. Zum Schluss die gehackten Haselnüssen unterrühren.
  4. Mit einem großen Glas Kreise aus dem Blätterteig stechen. Die Pflaumen auf die Kreise geben, den Kreis zuklappen und mit einer Gabel den Rand festdrücken.
  5. Im vorgeheiztem Ofen bei 180° C Ober-/ Unterhitze für ca. 15-20 Minuten backen.

Für dieses Pinterest:

Viele Grüße

Unterschrift

 

Ein Kommentar zu „Blätterteigtaschen mit karamellisierten Pflaumen

Ich freue mich über deine Meinung:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.