Cheese Cake Brownies

Rezept Brownies mit Käsekuchen

Was ist besser als Käsekuchen? Und besser als Brownies? Ganz klar! Käsekuchenbrownies. Oder besser gesagt Cheese Cake Brownies! Klingt viel internationaler und fanciger. Bäm. Was wirklich BÄM ist und nicht nur ironisch BÄM, sind diese sündhaften schokoladigen und gleichzeitig käsigen Dinger. So unglaublich gut. Meine Qualitätsprüfung aka mein Freund war ja zuerst gar nicht überzeugt, als ich ihm von dieser Kombi erzählte. Aber nach dem ersten Bissen war er bekehrt. Noch mal BÄM! Diese Kombi ist nämlich wirklich einfach genial und unwiderstehlich. Doof, dass ich die meisten Sachen nur einmal backe. Aber vielleicht mach ich bei diesen Köstlichkeiten mal eine kleine Ausnahme. Hab ich dich schon überzeugt? Kommt dieses Rezept auf deine To-Bake-Liste? Ich kann es dir nur wärmstens empfehlen. Aber was soll ich auch sonst tun. Ich bin ja natürlich 100% von meinem Rezept überzeugt, wenn nicht sogar 150%!

Zutaten

Für eine rechteckige Form mit den Maßen 18cm x 28cm
Für den Brownieteig:
125 g Butter
160 g Schokolade 75%
3 Eier
150 g Zucker
50 g brauner Zucker
1 Tütchen Vanillezucker
1 Prise Salz
40 g Kakao
80 g Mehl

Für den Käsekuchenteig:
125 g Butter
250 g Magerquark
100 g Zucker
2 Eier
1 Tütchen Vanillesoßenpulver

100 g Schokotropfen

Zubereitung

  1. 125 g Butter in einen Topf geben und langsam schmelzen, die Schokolade in kleinen Stücken dazugeben und auch schmelzen.
  2. 3 Eier, 150 g Zucker, 50 g brauner Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät verrühren.
  3. Die geschmolzene Butter-Schokolade langsam unter Rühren in die Schüssel geben.
  4. Mehl mit Kakao vermischen und unter den Teig rühren.
  5. Den Teig in eine gefettete Backform geben und gleichmäßig verteilen.
  6. 125 g Butter in einen Topf geben und schmelzen.
  7. Magerquark, 100 g Zucker, 2 Eier und das Vanillesoßenpulver in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Die abgekühlte geschmolzene Butter langsam unterrühren.
  8. Die Masse auf dem Brownieboden verteilen.
  9. Die Schokotropfen auf dem Kuchen verteilen.
  10. Im vorgeheiztem Ofen bei 180° C für ca. 35-45 Minuten backen. Wenn der Käsekuchenteig fest ist, kann der Kuchen aus dem Ofen und abkühlen.

Wenn du das Rezept auf Pinterest pinnen möchtest, nimm gerne dieses Bild:
27399927_2274420382571731_17131278_n

Liebe Grüße

Unterschrift

15 Kommentare zu „Cheese Cake Brownies

  1. Für uns als Käsekuchen- und Schokofans ein tolles Rezept! Das muss ich gleich am Wochenende gluten- und laktosefrei ausprobieren! Da wird sich jemand freuen! Danke für die schöne Idee!

Ich freue mich über deine Meinung:

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.