Schnelle Rhabarbermuffins

Rezept Rhabarbermuffins

Ich habe einfach noch nicht genug von Rhabarber. Rhabarber ist aber auch einfach mal der Hammer und die Zeit muss einfach genutzt werden. Und dann kann ich auch wieder für fast ein Jahr auf Rhabarber verzichten. Aber jetzt muss es die volle Dröhnung sein. Heute ist Himmelfahrt oder auch Vater-/Herrentag, auf jeden Fall ein Feiertag. Hast du auch frei oder musst du arbeiten? Ich habe frei und werde zu einer Freundin nach Wolfsburg fahren, ich hoffe der Zug hält. Ich hatte ja noch nie das Problem, aber ich habe da schon so einiges von nicht haltenden Zügen gehört. Obwohl ich das ja eher von Bielefeld erwartet hätte. Für meine Zugfahrt habe ich mir etwas Tolles vorgenommen: meine Steuererklärung. Bah. Aber ich bin schon wieder spät dran. Und richtig toll, bis August 2017 war ich richtig vorbildlich und dann habe ich angefangen zu schludern. Menno. Immer das gleiche. Aber jetzt hör ich auf mit dem mimimi und wir beschäftigen uns lieber mit etwas Schönerem, zum Beispiel mit diesen leckeren Rhabarbermuffins. Super schnell gemacht und super lecker. I promise!

Zutaten

für ca. 18 Stück
3 Eier
125 g Butter
250 g Zucker
1 Tütchen Vanillezucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
1 Tl Backpulver
125 ml Sahne
ca. 200 g Rhabarber (ca. 2 mitteldicke Stangen)

75 g weiße Schokolade
Schokoladenraspel

Rezept Rhabarbermuffins

Zubereitung

  1. Eier, Butter, Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.
  2. Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Sahne unter Rühren zum Teig geben.
  3. Die Enden vom Rhabarber abschneiden und ihn putzen (wann man Rhabarber schält, verrate ich hier) und in kleine Stücke schneiden.
  4. Den Rhabarber unter den Teig heben.
  5. Papierförmchen in eine Muffinform legen und den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen, so dass sie ca. 2/3 gefüllt sind.
  6. Im vorgeheiztem Ofen bei 180° C Ober-/Unterhitze für ca. 25-30 Minuten backen.
  7. Mit einem Holzstäbchen testen, ob die Muffins fertig sind. Wenn kein Teig mehr am Stäbchen klebt, können die Muffins aus dem Ofen und auf einem Gitter abkühlen.
  8. Die weiße Schokolade kleinhacken, in eine Metallschüssel geben und über dem Wasserbad schmelzen.
  9. Die flüssige Schokolade in einen Spritzbeutel geben und damit die Muffins verzieren.
  10. Die Schokoladenraspel auf den Muffins verteilen.

Für dieses Pinterest:

Viele Grüße

Unterschrift

Ein Kommentar zu „Schnelle Rhabarbermuffins

Kommentar verfassen