Zitronentörtchen

Zitronentörtchen

Manchmal braucht es nur ein kleines Törtchen, um jemanden eine große Freude zu machen. Ich backe sehr gerne kleine Geburtstagstörtchen, wenn es keine große Party gibt und ich weiß, dass eine große Torte kaum essbar ist. Dieses Mal habe ich ein Zitronentörtchen gebacken – einen Zitronenkuchen mit einer zitronigen Mascarpone-Quark-Creme. Ich backe gerade sehr viel mit Zitrone, ich glaube, damit ich wenigstens schon ein bisschen Sommergefühl bekomme.

Zitronentörtchen

Zutaten:
Für den Teig:
2 Eier
100 g Butter
100 g Zucker
1 Tütchen Vanillezucker
150 g Mehl
1 Tl Backpulver
Saft und Schale einer Zitrone
1 Prise Salz

Für die Creme:
100 g Mascarpone
100 g Quark
50 g Puderzucker
Saft und Schale einer halben Zitrone

Zitronentörtchen

Zubereitung:

  1. Die Butter in einen Topf geben und schmelzen
  2. Eier, Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz in eine Schüssel geben und verrühren.
  3. Das Backpulver zum Mehl mischen und mit der Butter abwechselnd und unter Rühren zur Eier-Zucker-Mischung geben.
  4. Die Schale der Zitrone abreiben und mit der Saft zum Teig geben und verrühren.
  5. Eine Springform einfetten und den Teig gleichmäßig in der Form verteilen.
  6. Den Kuchen im vorgeheiztem Ofen bei 180° C Ober-/ Unterhitze für ca. 20 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ober der Kuchen fertig ist, wenn kein Teig mehr am Stäbchen klebt, darf der Kuchen aus dem Ofen und abkühlen.
  7. Für die Creme alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Rührgerät aufschlagen.
  8. Wenn der Kuchen keine gerade Oberfläche hat, diese begradigen. Mit einem großen runden Ausstecher oder einer runden Vorlage aus Pappe mindestens 3 gleichgroße Kreise aus dem Kuchen ausstechen bzw. ausschneiden.
  9. Aus den Zutaten ein Törtchen bauen: Boden – Creme – Boden – Creme – Boden. (Es müsste etwas Boden übrig bleiben, das hängt alles davon ab, wie groß dein Ausstecher etc. ist.)
  10. Das Törtchen mit Creme eindecken, den Rest der Creme in einen Spritzbeutel geben und Tupfen auf das Törtchen spritzen.
  11. Das Törtchen mit Zuckerstreusel bestreuen.

Zitronentörtchen

Liebe Grüße

Unterschrift

4 Kommentare zu „Zitronentörtchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s