Burger mit mexikanischem Touch

Ich hoffe, der vegetarische Burger von gestern konnte euch überzeugen. Wenn ihr vegetarischen Burgern aber eher skeptisch gegenüber steht, habe ich heute diesen leckeren Burger für euch. Diesem habe ich einen mexikanischen Touch eingehaucht, in dem ich ihn zusätzlich mit Guacamole und Nachos belegt habe. Damit kann man einfach nichts falsch machen.

IMG_1945_kl

Zutaten:
Burgerbrötchen
100 g Hackfleisch
1/3 Ei
Guacamole
Tomaten in Scheiben
Feldsalat
Nachos
Ketchup
Trüffelmayonnaise

Die Zutaten sind für genau einen Burger, ein ganzes Ei reicht für 300 g Hackfleisch und daraus entstehen dementsprechend 3 Patties. Aber jetzt zur Zubereitung: das Hackfleisch mit dem Ei verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Hackfleisch ein flaches und sehr großes rundes Pattie formen. Ein Stück Alufolie auf den Pattie legen, so kann man es ganz einfach zur und in die Pfanne transportieren. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Patties von beiden Seiten kurz braten. Das Brötchen aufschneiden. Die untere Hälfte mit der Trüffelmayonnaise bestreichen, darauf Feldsalat und Tomate geben. Darauf den Pattie betten und diesen mit Guacamole bestreichen. Nun folgen die Nachos. Die obere Brötchenhälfte mit Ketchup bestreichen und den Burger zuklappen. Nicht nur die Pommes sind eine leckere Beilage, sondern auch die Rotweinzwiebeln. Guten Appetit!

IMG_1936_kl

Ich hoffe, euch hat meine Burgerparty gefallen und ich konnte euch Lust auf Burger machen. Eure eigenen Burgerbeiträge könnt ihr noch ein paar Tage hier verlinken, ich freue mich auf eure Rezepte!

Unterschrift

6 Kommentare zu „Burger mit mexikanischem Touch

  1. Guten Morgen Nina, ich liebe vegetarische Burger und habe sogar mehrere entwickelt, mit Auberginen oder mit Gemüsebratlingen (die wurden weggemampft bevor ich den fertigen Burger fotografieren konnte) und der Burger heute sieht sehr lecker aus, aber die Pommes sind mir gestern und heute einen großen Ticken zu dunkel, aber ich kritisiere nicht gerne, weil ich weiß wie viel Arbeit und Leidenschaft in einem solch schönen Projekt stecken 😉 Dir ein leckeres Wochenende 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Deine Varianten klingen ja auch super lecker!
      Och, ich nehme das nicht als Kritik, jeder mag ja seine Pommes irgendwie anders. Und die Süßkartoffelpommes, die Schweine, da guckt man einmal nicht hin, schwups sind die dunkel 😄 dir auch noch ein schönes Wochenende 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s