Donuts mit dunkler Schokolade und Meersalz

Donuts Schokolade Salz

Man könnte fast meinen, dass jetzt, wo ich mich einmal überwunden habe, zu frittieren, ich es nur noch mache. Aber Donuts sind auch einfach mal so lecker und ich habe eine ganz neue Spalte/ Öffnung/ Breite – ahh mir fällt das Wort nicht ein. Wer kann mir weiterhelfen? Ich meine so was wie neues Gebiet, aber nicht Gebiet. Ich suche ein schöneres Wort. Aber vom Sinn passt Gebiet ganz gut. Was ich eigentlich sagen wollte ist, dass Donuts mein neues „Gebiet“ sind, auf dem ich mich geschmacklich und dekotechnisch austoben kann. Bei Yvonne von Mohntage kann man ganz toll sehen, was man alles mit dem leckeren Fettgebäck anstellen kann. Und bei mir wird es in nächster Zeit wohl auch öfter Donuts geben. Aber jetzt erst mal zu diesen Leckerbissen. Ich steh ja total auf die Kombi süß und salzig, das sage ich ja nicht zum ersten Mal. Daher musste auf diesen leckeren Schoko Donuts auch einfach etwas Salz.

Donuts Schokolade Salz

Zutaten für ca. 15 kleine Donuts:
75 ml Milch
30 g Butter
190 g Mehl
1/2 Tütchen Trockenhefe
20 g Zucker
1 Ei (klein)
1 Prise Salz

1 l Öl zum Ausbacken

100 g Zartbitterkuvertüre
grobes Meersalz

Donuts Schokolade Salz

Zubereitung:

  1. Die Milch in einem Topf leicht erwärmen und die Butter darin schmelzen.
  2. Mehl und Trockenhefe in einer Schüssel vermischen. Die übrigen Zutaten und auch die Milch-Butter-Mischung hinzugeben. Alles vorsichtig mit einem Rührgerät mit Knethaken auf niedriger Stufe verkneten und dann mit einer höheren Stufe zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den Teig mit einem Handtuch zudecken und ca. eine halbe Stunde an einem warmen Platz gehen lassen.
  4. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig gleichmäßig ausrollen. Den Teig nicht zu dünn ausrollen, er sollte mindestens einen halben Zentimeter dick sein.
  5. Mit einem Ausstecher oder einem Glas Kreise aus dem Teig ausstechen, mit einem kleineren Ausstecher aus den Kreisen die Mitte ausstechen. Die Kreise auf ein Blech legen, bedecken und noch mal für ca. eine halbe Stunde gehen lassen.
  6. Das Öl in einen großen Topf geben und erhitzen. Einen Holzlöffelstiel in das Fett halten, wenn sich um den Stiel kleine Bläschen bilden, ist das Fett heiß genug.
  7. Die Donuts in das Fett geben und von beiden Seiten backen, aus dem Fett nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  8. Die Zartbitterkuvertüre kleinhacken und in einem Wasserbad schmelzen.
  9. Die Donuts in der geschmolzene Schokolade tunken, etwas mit dem Salz bestreuen und trocknen lassen.

Donuts Schokolade Salz

Liebe Grüße

Unterschrift

 

2 Kommentare zu „Donuts mit dunkler Schokolade und Meersalz

  1. Hmmm, sehen toll aus und ich stimme dir zu: Schokolade + etwas Salz bringt eine ganz neue Geschmacksdimension.
    Zum „Gebiet“ könntest du zumindest Interessengebiet schreiben, oder -feld… Spielwiese ;-), Leidenschaft…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s