Einfache Schokokekse

Schokokekse

It´s time for cooooookiiiiiiiiies! Wer möchte einen leckeren Schokokeks? Ich schmeiß ne Runde! Kekse gehen doch irgendwie immer, oder? Allerdings ist das auch das Problem und, dass sie sich so schnell wegfuttern lassen. Morgens steht noch eine volle Schale Kekse auf dem Tisch, abends sind nur noch Krümel da. Bei jedem Gang am Tisch vorbei, schummelt sich irgendwie ein Keks in die Hand und dann natürlich gleich in den Mund. Geht es dir auch so? Bei Keksen hört meine Selbstdisziplin wirklich auf.

Schokokekse

Zutaten für ca. 25 Kekse:
100 g Butter, weich
150 g Zucker
90 g Mehl
25 g Kakao
1 Tl Vanillezucker
1/2 Tl Hirschhornsalz

100 g weiße Kuvertüre

Schokokekse

Zubereitung:

  1. Die weiche Butter, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit einem Rührgerät gut verrühren.
  2. Mehl, Kakao und Hirschhornsalz miteinander vermischen und nach und nach unter Rühren in die Schüssel geben.
  3. Wenn aus den Zutaten ein schöner Teig entstanden ist, aus diesem kleine Kugeln formen, die Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit den Fingern platt drücken.
  4. Die Kekse im vorgeheiztem Ofen bei 180° C Ober-/ Unterhitze für ca. 10 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.
  5. Die Kuvertüre klein hacken und im Wasserbad schmelzen. Die flüssige Kuvertüre mit Hilfe einer Spritztüte auf den abgekühlten Keksen verteilen und trocknen lassen.
  6. Schmecken lassen.

Keksige Grüße

Unterschrift

4 Kommentare zu „Einfache Schokokekse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s