Schokomousse mit salziger Karamellsauce

Rezept Schokomousse mit salziger Karamellsauce

Zur Abwechslung gibt es heute mal keinen Kuchen, sondern ein klitzekleines Dessert. Was wirklich ohne jeden Aufwand gemacht ist und super lecker ist. Ich weiß, das sag ich bei jedem meiner Rezepte, aber wenn sie auch nicht super lecker wären, würde ich sie ja nicht mit dir teilen. So einfach. Mehr kann ich zu dieser Schokomousse mit salziger Karamellsauce und ein paar Früchten auch gar nicht sagen, weil es ist zu heiß. Und zu spät. Zu heiß und zu spät und Mittwoch. Ich kann nicht mehr denken. Ich hoffe, du verstehst mich. Aber da bin ich mir eigentlich ziemlich sicher.

Zutaten

ca. 6 Portionen
300 ml Sahne
200 g Zartbitterschokolade
2 Tütchen Sahnesteif

15 ml Wasser
55 g Zucker
15 ml Sahne
10 g gesalzene Butter

Verschiedene Früchte

Zubereitung

  1. Die Zartbitterschokolade kleinhacken.
  2. Die Sahne in einen Topf geben und langsam erhitzen bis sie köchelt.
  3. Die Schokolade dazugeben und einrühren bis sie komplett geschmolzen ist.
  4. Die Masse in eine Schüssel geben und abkühlen lassen, aber nicht im Kühlschrank.
  5. Wenn die Masse abgekühlt ist, diese mit einem Handrührgerät und den Sahnesteif aufschlagen. Dann mit Hilfe eines Spritzbeutels in geeigneten Gläsern verteilen.
  6. Für die Karamellsauce Zucker und Wasser in einen Topf geben und langsam erhitzen. Rühren bis der Zucker aufgelöst ist. Danach kochen lassen, bis die Masse braun geworden ist. Nicht Rühren.
  7. Den Topf vom Herd nehmen, die Sahne unter Rühren hinzufügen. Den Topf zurück auf den Herd stellen.
  8. Die Butter in kleinen Stücken dazugeben und gut verrühren. Bei Bedarf noch eine Prise Salz hinzugeben.
  9. Die Karamellsauce etwas abkühlen lassen, dann auf der Schokocreme verteilen.
  10. Mit Obst dekorieren.

Für dieses Pinterest:

Viele Grüße

Unterschrift

5 Kommentare zu „Schokomousse mit salziger Karamellsauce

Ich freue mich über deine Meinung:

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.