Frozen Cupcakes

Cupcakes Frozen Elsa

Das neue Jahr hat ja schon ein paar Tage, ich möchte dir trotzdem noch ein schönes neues Jahr wünschen und hoffe, dass es großartig für dich wird.

Nach dem Backmarathon im Dezember bin ich überraschenderweise noch ein bisschen unmotiviert, was das Backen angeht. Und überraschenderweise meine ich ausnahmsweise mal ernst und nicht sarkastisch. Dass ich keine Lust habe zu backen, kenne ich überhaupt nicht. Aber schlimm ist das auch nicht, mache ich halt mal eine kleine Backpause. Zum Glück habe ich aber noch ein paar Schätzchen in der Hinterhand, so dass ich dich trotzdem mit Rezepten und Fotos versorgen kann. Juhu.

Cupcakes Frozen Elsa

In Berlin hat es die Tage zum ersten Mal etwas geschneit, da passen die kleinen Cupcakes ganz gut, die ich anlässlich einer Frozen Geburtstagsparty gemacht habe. Kennst du Frozen? Auf Instagram sieht man ja viele Backwerke die auf Frozen oder auch Elsa hinweisen. An mir ist das irgendwie total vorbeigegangen, aber das hat mich nicht davon abgehalten ein paar kleine Motto-Cupcakes zu backen. Ein paar ist gut, es waren genau 72! Aber von den kleinen Dingern passen ja auch mehr in den Magen.

Cupcakes Frozen Elsa

Zutaten für ca. 24 Mini Cupcakes:
2 Eier
75 ml Sahne
65 g Butter
100 g Zucker
180 g Mehl
1/2 Tl Backpulver
1 Tütchen Vanillezucker
1 Prise Salz
(für Schokomuffins 2 Tl Kakao)

100 g Frischkäse
100 g weiche Butter
120 g Puderzucker
1 Messerspitze gemahlene Vanille
einen Schuss Zitronensaft
blaue Lebensmittelfarbe
Schneeflocken Streusel

Zubereitung:

  1. Eier, Butter, Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz in eine Schüssel geben und mit einem Rührgerät verrühren.
  2. Das Backpulver unter das Mehl mischen und abwechselnd mit der Sahne und unter Rühren zur Eier-Butter-Zucker-Mischung geben.
  3. Eine Muffinform mit Papierförmchen bestücken und in jede Mulde einen Teelöffel Teig geben.
  4. Die Muffins dürfen nun circa 15 Minuten lang im vorgeheiztem Ofen bei 180° C Ober-/Unterhitze backen. Vor dem Rausnehmen mit einem Holzstäbchen testen, ob die Muffins fertig sind. Wenn kein Teig mehr an den Stäbchen klebt, können die Muffins raus und abkühlen.
  5. 100 g weiche Butter mit dem gesiebten Puderzucker und einem Schuss Zitronensaft in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät verrühren.
  6. In einer anderen Schüssel kurz den Frischkäse aufschlagen und diesen dann zur ersten Mischung dazugeben und alles gut verrühren.
  7. Die Lebensmittelfarbe hinzugeben und verrühren.
  8. Das Frosting in einen Spritzbeutel geben und kleine Hauben auf die Cupcakes spritzen.
  9. Die Cupcakes mit den Schneeflocken verzieren.

Cupcakes Frozen Elsa

Liebe Grüße

Unterschrift

4 Kommentare zu „Frozen Cupcakes

    1. Ich freu mich immer, wenn ich mal nen bisschen Farbe benutzen kann ☺️
      Ich habe Transportboxen aus Pappe für Mini Cupcakes, die finde ich super praktisch und keine Heizung in meinem Flur, da herrschen fast Kühlschranktemperaturen in meinem Altbau 😄 Das Frosting habe ich aber auch erst kurz vor knapp auf die Muffins gegeben 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s