Spacige Mini Cupcakes

Bunte Mini Cupcakes Motto 2000er Jahre

Zu der 2000er Torte von Donnerstag gehören noch diese bunten kleinen Cupcakes. Ganz einfache Vanillemuffins mit einer kleinen Kokosnote, ein leckeres Frischkäsefrosting und etwas Knusperreis und Mäusespeck.

Bunte Mini Cupcakes Motto 2000er Jahre

Zutaten für ca. 30 Stück:
2 Eier
75 ml Kokosmilch
65 g Butter
100 g Zucker
180 g Mehl
1/2 Tl Backpulver
1 Tütchen Vanillezucker
1 Prise Salz

200 g weiche Butter
200 g Frischkäse
240 g Puderzucker
etwas Zitronensaft
Lebensmittelfarben

Bunte Mini Cupcakes Motto 2000er Jahre

Bunte Mini Cupcakes Motto 2000er Jahre

Zubereitung:

  1. Eier, Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät verrühren.
  2. Backpulver zum Mehl geben und mit der Kokosmilch unter Rühren zur Eier-Butter-Zucker-Mischung geben, alles gut verrühren.
  3. Eine Muffinform mit Papierförmchen bestücken und in jede Mulde ca. 1 Tl Teig geben. Die Muffins dürfen dann im vorgeheiztem Ofen bei 180° C Ober-/Unterhitze für ca. 15 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.
  4. Während die Muffins backen, bereiten wir schon mal das Frosting vor. Dafür den Puderzucker sieben und mit der weichen Butter und etwas Zitronensaft verrühren. Den Frischkäse kurz aufschlagen und diesen dann zur Butter-Puderucker-Mischung geben und mit einem Handrührgerät verrühren. Das Frosting in drei Teile teilen und mit der jeweils gewünschten Farbe färben. Ich habe pink, grün und blau genommen.
  5. Eine schöne Spritztülle auswählen, diese in einen Spritzbeutel geben und dann zwei der verschiedenfarbigen Frostings in einen Spritzbeutel geben, am besten so, dass sie nebeneinander und nicht übereinander sind.
  6. Auf jeden Muffin einen kleinen Tupfer Frosting setzen, dieses dann mit Knusperreis und kleingeschnittenen Mäusespeck bestreuen.

Bunte Mini Cupcakes Motto 2000er Jahre

Schön bunt, oder?

Liebe Grüße

Unterschrift

26 Kommentare zu „Spacige Mini Cupcakes

  1. Liebe Nina,
    als ich Deinen Blog aufgerufen habe, sind mir auf Deiner Startseite gleich diese tollen Mini Cupcakes „ins Auge gestochen“. Nicht nur mir, sondern meiner Tochter auch. Bei diesen Farben, na klar! Deshalb mussten wir die gleich mal backen. Und wie Du ja bestimmt beim Besuch meiner Seite gesehen hast, musste mindestens eine gluten- und laktosefreie Version her. Dank Deines super Rezeptes haben wir mit den Zutaten etwas jongliert und unsere Welt bei diesem trüben Wetter etwas bunter gemacht. Vielen Dank für diese tolle Idee!

Ich freue mich über deine Meinung:

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.