Carrot Cake mit Cream Cheese Frosting

Carrot Cake mit Cream Cheese Frosting

Heute habe ich einen wahnsinnig leckeren Kuchen für euch, nämlich einen Carrot Cake mit Cream Cheese Frosting und einer saftigen Möhrenschicht. Ostern ist zwar schon vorbei, aber Möhrchen passen ja immer. Außerdem ist der Kuchen mit dem ganzen Gemüse natülich unglaublich gesund. Ich bin ein bisschen stolz auf den Kuchen und muss mich ein bisschen selber loben, denn der Kuchen ist mir schon beim ersten Mal tatsächlich unglaublich gut gelungen und hat auch bei den Essern und Esserinnen Begeisterung ausgelöst. Bisschen übertrieben die Lobhudelei, ne?! Ich glaube, ihr solltet den Kuchen nachbacken und euch selber davon überzeugen, ob ich mich zurecht lobe oder, ob weder ich noch der Kuchen dieses Loblied verdient habe/hat 😉

IMG_2650_kl

Ich habe eine Springform mit dem Durchmesser von 18cm genutzt.

Zutaten für den Teig:
180 g Dinkelmehl
2 Eier
140 ml Öl
160 g brauner Zucker
80 g Walnüsse
1/2 Tl Natron
2 Tl Backpulver
1 Tl Zimt
Salz
Muskatnuss
300 g Mohrrüben
2 El Ahornsirup
1 El Zitronensaft

Zutaten für das Cream Cheese Frosting:
240 g Puderzucker
200 g weiche Butter
200 g Frischkäse
Zitronensaft
orange und grüne Lebensmittelfarbe

IMG_2605_kl

Die Möhren schälen und grob kleinreiben. 150g der geriebenen Mohrrüben in eine andere Schüssel geben und im Kühlschrank zwischenparken. Die Walnüsse kleinhacken. Eier, Öl Zucker und Zimt in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. In einer anderen Schüssel Mehl, Natron und Backpulver vermischen. Dieses dann zur Eier-Öl-Zucker-Masse geben und verrühren. Eine Prise Salz und etwas Muskatnuss dazugeben, dann sind die Möhren und Walnüsse dran. Diese vorsichtig unterheben und gut verteilen. Ich habe den Teig in zwei Teile geteilt und einzeln gebacken. Man kann ihn natürlich auch in einem Rutsch backen, dann braucht er allerdings länger (ich würde 45-50 Minuten schätzen). Die Masse in eine gefettete Backform geben und den Kuchen im vorgeheiztem Ofen bei 180° C für circa 30 Minuten backen. Wenn kein Teig mehr am Holzstäbchen klebt, ist der Kuchen fertig und kann abkühlen.

Während der Kuchen bäckt, können wir uns schon mal der Möhrenschicht und dem Frosting widmen. Zuerst kommen die im Kühlschrank geparkten Möhren zum Einsatz. Diese gut mit dem Ahornsirup und dem Zitronensaft vermischen.

Für das Frosting den Puderzucker sieben und mit der weichen Butter in eine Schüssel geben. Mit dem Handrührgerät Butter und Puderzucker zusammen aufschlagen, etwas Zitronensaft dazugeben und weiter aufschlagen. In einer anderen Schüssel den Frischkäse kurz aufschlagen. Diesen dann zur Butter-Puderzucker-Mischung hinzugeben und alles weiter aufschlagen. Für die Mohrrübenverzierung einen gehäuften Esslöffel und einen gehäuften Teelöffel von der Masse abnehmen und in jeweils eine andere Schüssel geben. Die Masse vom gehäuften Esslöffel mit der Lebensmittelfarbe orange färben, die vom Teelöffel grün färben und in jeweils eine Spritztüte mit einer kleinen runden Spritztülle füllen. Jetzt sind alle Vorbereitungen getroffen und der Kuchen kann zusammengesetzt werden.

IMG_2653_kl

Zuerst einen der beiden Kuchen mit etwas Cream Cheese Frosting bestreichen, darauf die eingelegten geraspelten Mohrrüben schichten. Wenn ihr nur einen Kuchen gebakcne habt, müsst ihr diesen natürlich in zwei Teile schneiden. Das geht am besten mit einem Brotmesser. Auf die Möhrenschicht kommt nun der zweite Kuchenboden. Mit einer Kuchenpalette das Cream Cheese Frosting auf dem Kuchen verteilen und verstreichen. Mit dem orange gefärbten Frosting Karotten auf den Kuchen zaubern, mit dem grünen Frosting das Grünzeug. Tada, fertig! Bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Unterschrift

24 Kommentare zu „Carrot Cake mit Cream Cheese Frosting

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s