5 Berlin Filme, die du gesehen haben musst + Snack on top #5

Nachos aus dem Ofen

Heute ist schon das Finale von Bertas und meiner Mini Blog Serie. Wie die Zeit vergeht! Wahnsinn! Heute verraten wir euch also unseren absoluten Lieblings Berlin Film und sind gespannt, wie ihr unsere Nummer 1 findet! Dazu gibts es einen super leckeren Snack, der zudem auch eine wirklich gute Alternative zu dem Snack aus dem Supermarkt ist. Es gibt – taderataaa – Nachos! Nachos aus dem Ofen. Nicht nur, dass sie selbstgemacht sind und somit natürlich viel besser als die aus dem Supermarkt, dadurch, dass wir sie nicht frittieren, sondern im Ofen backen, sind sie auch gleich viel gesünder! Kann man also viel mehr von essen, yeah! Aber nun erst mal zum Film:

Victoria

Unser Film auf Platz1: Victoria. Ein deutsches Drama von Sebastian Schipper aus dem Jahr 2015. Das Besondere an diesem Film ist, dass er an einem Stück gedreht wurde. Im Film folgt der Zuschauer der Austauschstudentin Victoria, die sich auf eine Bande krimineller Berliner einlässt. Der Film startet in einem Techno Club und endet mit einem Banküberfall. Hast du Victoria gesehen? Wie fandest du denn Film?

Und hier komt endlich das Nacho Rezept:

Nachos aus dem Ofen

Zutaten:

125 g Maismehl
50 g Mehl
225 ml Wasser
1 El Rapsöl
1/2 Tl Salz
1/2 Tl Paprikapulver
etwas Chili

Nachos aus dem Ofen

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren.
  2. Den flüssigen Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und gleichmäßig verteilen. Der Teig sollte sehr dünn ausgestrichen sein.
  3. Im vorgeheiztem Ofen bei 200° C Umluft für insgesamt ca. 30 Minuten backen. Nach 10 Minuten den Teig mit einem Pizzaschneider in Dreiecke schneiden. Dann weiterbacken lassen bis die Nachos schön goldgelb und knusprig sind.

 

Viele Grüße

Unterschrift

10 Kommentare zu „5 Berlin Filme, die du gesehen haben musst + Snack on top #5

  1. Yummy, die Nachos klingen verlockend! Werde ich sicher zum nächsten Filmabend ausprobieren! Danke für das Rezept 🙂 „Victoria“ fand ich großartig, durch die schauspielerische Leistung wirkt er wunderbar echt und überhaupt ist es wahnsinnig beeindruckend, dass der Film in einem Stück in Realzeit gedreht worden ist! Absolut sehenswert!
    Hab ein schönes Wochenende,
    die Alex

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s