Schoko-Erdnuss-Cupcakes

Schoko-Erdnuss-Cupcakes

Mach dich gefasst! Du musst jetzt ganz stark sein! Ich habe heute leider kein Foto für dich, dafür aber unfassbar leckere Schoko-Erdnuss-Cupcakes mit unglaublich vielen guten und gesunden Zutaten wie crunchige Erdnusscreme, gesalzene Erdnüsse und noch ganz viele andere tolle Vitamine. Fotos gibt es natürlich trotzdem, ohne könnte ich ja gar nicht. Eigentlich sollte es gar nicht so gesund werden, im Grunde wollte ich Cupcakes mit Nutella machen, aber man kann sich ja nicht immer so viele Kalorien reinhauen, da habe ich mich spontan umentschieden und statt Nutella Erdnussbutter eingepackt. Wirklich total gesund und perfekt für alle Figurbewussten unter uns, I promise! Und jetzt mal ehrlich, man muss auch einfach mal aktiv an der Formung der Figur arbeiten.

Schoko-Erdnuss-Cupcakes

Zutaten:
3 Eier
125 g Butter
250 g Zucker
1 Tütchen Vanillezucker
250 g Mehl
1 Tl Backpulver
2 El Kakao
125 ml Sahne
50 g crunchy Erdnussbutter

Für das Frosting:
100 g weiche Butter
100 g Erdnussbutter
200 g gesiebten Puderzucker
25 ml Sahne
ein Schuss Zitronensaft

gesalzene Erdnüsse

Schoko-Erdnuss-CupcakesSchoko-Erdnuss-Cupcakes

Zubereitung:

  1. Eier, Butter, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät gut verrühren.
  2. Das Mehl abwiegen und sowohl Kakao als auch Backpulver untermischen. Die Mischung abwechselnd mit der Sahne und unter Rühren zum Teig geben.
  3. Zum Schluss die Erdnussbutter unterrühren.
  4. Eine Muffinbackform mit Papierförmchen bestücken und in jedes Förmchen ca. einen Esslöffel Teig geben.
  5. Die Muffins bei 180° C Ober-/Unterhitze im vorgeheiztem Ofen für ca. 40 Minuten backen. Vor dem Rausnehmen mit einem Holzstäbchen testen, ob die Muffins fertig sind. Klebt kein Teig mehr am Stäbchen, können sie raus. Dann abkühlen lassen.
  6. Für das Frosting den Puderzucker sieben und mit der weichen Butter in eine Schüssel geben. Beide Zutaten mit einem Handrührgerät verrühren.
  7. Dann die Sahne, die Erdnussbutter und einen Schuss Zitronensaft hinzugeben und gut verrühren.
  8. Das Frosting in einen Spritzbeutel geben und auf die Muffins spritzen.
  9. Zum Schluss mit den gesalzenen Erdnüssen verzieren.

Schoko-Erdnuss-CupcakesSchoko-Erdnuss-Cupcakes

Na, bist du jetzt auch bereit, aktiv an deinem Körper zu arbeiten? Ich hoffe, ich konnte dich überzeugen 😉

Unterschrift

6 Kommentare zu „Schoko-Erdnuss-Cupcakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s