Schokoladenkuchen mit gesalzenen Erdnüssen

Schokokuchen mit salzigen Erdnüssen

Ich liebe die Kombination aus süß und salzig, für mich gibt es nichts Leckeres. Mein Rosinenbrötchen esse ich mit Salami, Salzstangen mit Nutella und natürlich Käse mit Marmelade. Richtig lecker finde ich auch Toastbrot mit Leberwurst und Banane und das dann mit Schmelzkäse überbacken.
IMG_5800

So lecker, das müsst ihr unbedingt probieren! Vielleicht sollte ich aber zugeben, dass ich niemanden außerhalb meiner Familie kenne, dem diese Kombi schmeckt und ich habe schon einige davon zu überzeugen versucht. Eine vererbte Geschmacksverirrung vielleicht? Wie kommt man eigentlich auf diese Zusammenstellung? Muss ich mal nachforschen. Aber heute soll es nicht um ein Leberwursttoast gehen, sondern um einen leckeren Schokoladenkuchen mit gesalzenen Erdnüssen. Jaa, ihr habt richtig gelesen! Eine geile Kombi, sag ich euch! Und wenn ich euch jetzt noch erzähle, dass ich weder Butter, Zucker noch Mehl verwendet habe…naa, wie hört sich das an? Ein Traum. Ein Traum aus Schlagsahne, Eiern und Kuvertüre. Ich habe ja nicht behauptet, dass dieser Kuchen kalorienarm ist. Und süchtig macht er leider auch noch…

Ihr braucht:
250 ml Schlagsahne
250 g Zartbitterkuvertüre
3 Eigelb
3 Eiweiß
ca. 200g gesalzene Erdnüsse
Die Kuvertüre zerhacken und mit der Sahne in einen Topf geben. Die Sahne bei schwacher Temperatur langsam erhitzen und die Schokolade verrühren bis eine homogene Masse entstanden ist. Die Masse etwas abkühlen lassen und dann das Eigelb unterrühren. Die Schokosahnemasse darf nicht mehr heiß sein, weil sonst das Eigelb gerinnt. Nun das Eiweiß in einer separaten Schüssel steif schlagen und dann vorsichtig unter die Schokosahne heben. Die Schokoladenmasse in eine gefettete Kuchenform geben und glatt streichen.

IMG_5781

Der Kuchen muss circa 30 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze backen. Nach ungefähr 15 Minuten Backzeit (die obere Teigschicht darf noch nicht ganz fest sein) den Kuchen kurz aus dem Ofen holen und mit gesalzenen Erdnüssen bestreuen. Die Erdnüsse etwas eindrücken und den Kuchen zu Ende backen lassen. Mit einem Holzstäbchen kontrollieren, ob der Kuchen durch ist, wenn er das ist, aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und genießen.

IMG_5801

 

Wer von euch ist auch so ein Fan von süß-salzigen Kombinationen?
Liebe Grüße
Nina

P.S. Falls einer von euch jetzt das Leberwurst-Bananen-Käse-Toast ausprobiert, sagt mir doch bitte, wie ihr es fandet 🙂

26 Kommentare zu „Schokoladenkuchen mit gesalzenen Erdnüssen

      1. Ich hab jetzt 2 Merci Pralinen gegessen, gegen 3 muss ich dann was richtiges essen. 😉 Mutti kocht. 😆 Übrigens: sei froh, dass du vernünftig isst, meine Essgewohnheiten arten auch schnell und gern mal in Magenkrämpfe und Durchfall aus… 😉

        Gefällt mir

  1. Vor zwei Wochen habe ich einen Schokoladenkuchen mit kandiertem Ingwer gebacken, Kombination süß und scharf war sehr gut 🙂 Süß und salzig steht nach deinen tollen Bildern jetzt auch auf meiner Liste! Mmhh…

    Gefällt 1 Person

  2. wow das muss ich unbedingt mal probieren :)Der Schokokuchen sieht so lecker aus! ich bin zwar nicht ganz so extrem scharf auf das süß/salzige wie du 😀 aber ich liebe z.B. auch Käse mit Marmelade *yummi*

    Gefällt 1 Person

  3. Hach, es gibt einfach nichts Besseres als Schokokuchen! Ich mag eigentlich jede Variante und das Rezept klingt so schön einfach, wird gleich gespeichert ^^ Ich esse meine Rosinenbrötchen immer mit Rührei…

    Liebe Grüße
    Svenja

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s