Süße vegane Sommerrollen mit Mangodip

Süße Sommerrollen

Süße Sommerrollen

Sommerrollen sieht man ja gerade überall, jedenfalls geht es mir so und auch ich bin ein Fan dieser leckeren Rollen, wenn ich asiatisch essen gehe. Selbst gemacht hatte ich sie bis jetzt noch nicht, aber da ich unglaublich Lust darauf hatte, es mal selber auszuprobieren, habe ich mich rangewagt. Und es ist gar nicht so schwierig. Allerdings habe ich keine herzhaften Sommerrollen für euch, sondern sommerlich süße Rollen mit einem leckeren Mangodip. Und weil ich noch Mandelmilch zuhause hatte und auch einfach, weil ich es kann, gibt es die Sommerrollen in vegan. Ich lebe übrigens nicht vegan und auch nicht vegetarisch, ich glaube die aktuellste Bezeichnung für meine Ernährungsweise ist flexitarisch mit einem Hang zu Zucker und regelmäßigen Schüben mich gesünder zu ernähren. Aber back to topic!

Süße Sommerrollen

Zutaten für 8 Rollen:
8 Reisplatten
150 g Milchreis
550 ml Mandelmilch
1 Prise Salz
Vanille
1 Mango

Obst wie Mango, Erdbeeren, Nektarinen, Blaubeeren, Himbeeren, Kiwi

Süße Sommerrollen

  1. 500 ml Milch in einen Topf geben und salzen, den Reis dazugeben und die Milch aufkochen.Die Temperatur runterstellen und den Reis in der Milch köcheln lassen. Den Reis so lange köcheln lassen, bis klebriger Milchreis entstanden ist. Diesen dann abkühlen lassen.
  2. Das Obst waschen und kleinschneiden.
  3. Eine Reisplatte mit Wasser befeuchten und diese auf eine glatte Fläche legen.
  4. Die Reisplatte mit dem Milchreis und de Obst belegen und zu einer Rolle zusammen rollen.

Die Rollen am besten sofort und ganz verzehren, da sie zäh werden, wenn sie aufbewahrt werden. Wenn zwischen Sommerrollen rollen und hungrigem Magen noch ein bisschen Platz ist, dann nutz ihn zur Zubereitung des Mangodips. Denn mit diesem Dip schmeckt es noch viel besser.

  1. Die Mango schälen und kleinschneiden (falls du das noch nicht getan hast)
  2. Die Mango mit 50 ml Mandelmilch und etwas Vanille pürieren.

Süße Sommerrollen

Hast du jetzt Lust auf Sommerrollen? Ich hoffe es jedenfalls 😉

Unterschrift

Merken

37 Kommentare zu „Süße vegane Sommerrollen mit Mangodip

  1. Ohja, jetzt weiß ich, was ich die Tage ausprobiere! Danke für die Inspiration…
    Herzhafte Sommerrollen sind ja in diesem Sommer total im Trend und auch bei mir ständig auf dem Teller. Das geht einfach so super schnell und ist so schön leicht. Mit Früchten kann ich mir das echt gut vorstellen, ich liebe ja auch süßes Sushi!
    Liebe Grüße
    Joanna

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s