Blätterteigstangen mit Pesto

Blätterteigstangen mit Pesto

Heute habe ich es mir wieder einfach gemacht! Leckere Blätterteigstangen mit Pesto und Käse. Schnell gemacht, total lecker und ein unglaublich praktisches Buffetmitbringsel – zum Beispiel zu Silvester.  Und viele Zutaten benötigt ihr auch nicht.

IMG_6580_kl

Zutaten:
1x frischen Blätterteig
1x grünes Pesto
ca. 200 g geriebenen Käse
1 Ei
(Pinienkerne)

Zuerst schneidet ihr den Blätterteig in ca. 5 cm breite Streifen. Die Länge könnt ihr nach Belieben variieren. Nun die Streifen mit dem Pesto bestreichen, an beiden Enden anfassen und eindrehen. Wer möchte, kann auch vor dem Eindrehen geröstete Pinienkerne auf das Pesto streuen. Die Stangen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit verquirltem Ei bestreichen und mit Käse bestreuen. Jetzt können die Stangen für ca. 10 Minuten bei 200° C Ober-/Unterhitze in den Ofen.
Lasst es euch schmecken!
Nina

5 Kommentare zu „Blätterteigstangen mit Pesto

  1. man soll ja den tag nicht vor dem abend loben
    und somit bin ich beim stöbern auf diese “ repzeptseite “ 🙂
    und auf die mit die piroggen gestoßen
    in dieses rezept hier gehören noch kleine
    schinkenwürfel denk ich und bella 🙂
    bellt grad ihr okEI dazu 🙂
    falls ihr mal schinkeneis ohne zucker erfindet meldet euch 🙂 🙂
    mit milch oder sahne hat sie kein problem
    gruß bella 🙂 und ronny

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s