Blumige Quark-Mohn-Muffins

Quark-Mohn-Muffins

Manchmal müssen einfach Reste weg und in diesem Fall waren meine Reste Quark und Blüten aus Omas Garten. Beides habe ich für eine Hochzeitstorte gebraucht, aber leider nicht aufgebraucht. Zum Glück hatte ich auch noch weitere Zutaten im Haus, daher musste niemand Magerquark mit Blüten essen, sondern es gab kleine Quark-Mohn-Muffins dekoriert mit Blüten. Da 250g Magerquark wegmussten, ist das Ganze etwas ausgeartet und es sind 48 Minimuffins entstanden. Ach ja, ich habe Puderzucker genommen, der musste auch weg.

Quark-Mohn-Muffins

Quark-Mohn-Muffins

Zutaten für 48 Minimuffins:
125 g Butter
3 Eier
250 g Mehl
1 Tl Backpulver
200 g Puderzucker
1 Tütchen Vanillezucker
250 g Magerquark
50 g Mohn

100 g Puderzucker
5 Tl Zitronensaft
essbare Blüten oder andere Dekoration

Quark-Mohn-Muffins

Quark-Mohn-Muffins

  1. Butter, Eier, Puderzucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.
  2. Das Backpulver mit dem Mehl verrühren und diese Mischung dann zum Teig geben, genau so wie den Quark. Alles gut verrühren.
  3. Zum Schluss noch den Mohn unterrühren.
  4. Die Muffinform mit Papierförmchen bestücken und in jedes Förmchen einen Teelöffel Teig geben.
  5. Die Muffins im vorgeheiztem Backofen bei 180° C Ober-/Unterhitze für ca. 15 Minuten backen. Vor dem Rausnehmen mit einem Holzstäbchen testen, ob die Muffins fertig sind. Klebt kein Teig mehr an dem Stäbchen, können die Muffins aus dem Ofen und abkühlen.
  6. Wenn alle Muffins gebacken und abgekühlt sind, den Puderzucker sieben und dann mit dem Zitronensaft anrühren.
  7. Die Muffins mit demZuckerguss bestreichen und die Blüten oder andere Dekoration auf dem Zuckerguss festkleben.

Quark-Mohn-Muffins

Quark-Mohn-Muffins

Liebe Grüße

Unterschrift

Merken

13 Kommentare zu „Blumige Quark-Mohn-Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s