Krimi-Geburtstags-Torte

Thementorte: Krimi

Am Wochenende war ich zu eine Krimidinner eingeladen. Kennt ihr das? Jeder Gast bekommt eine Rolle zugewiesen, es gibt eine Leiche und es soll rausgefunden werden, wer der Mörder ist. Total nett gemacht, jeder bekommt sein Rollenbuch, ein Tischkärtchen, es wird ein Menüvorschlag mitgeliefert, in dem genau steht, wann man was zubereiten muss, damit man das Dinner gut in das Mordspiel integrieren kann. Das einzige Manko: das Spiel beinhaltet keine Torte! Aber dafür bin ich ja da 😉 Daher gab es von mir eine blutige Mördertorte.

IMG_0490_kl

Mein kleines Törtchen bestand aus vier Schichten Schokobiskuit, drei Schichten Schokosahne, gemischte Beeren und einem Frischkäsefrosting. Im Prinzip ist es die gleicht Torte wie meine Candy Necklaces Torte, jedoch habe ich auf jede Schokosahneschicht noch aufgetaute verschiedene Beeren getan, um der Torte eine fruchtige Note zu geben. Die Dekoration ist natürlich auch verschieden. Zuerst wollte ich das Blut nur mit Himbeer- und Beerensaft machen, musste aber schnell feststellen, dass der Saft zu schnell einzieht und somit farblos wird. Daher habe ich dann noch mit verdünnter roter Lebensmittelfarbe ein bisschen Blut raufgepinselt und ein paar Daumenabdrücke hinterlassen. In die Mitte der Torte (jaa ich weiß, ich hab nicht ganz die Mitte getroffen, aber ich habe es versucht, wirklich!) habe ich ein großes Küchenmesser gesteckt, mit der die Torte dann auch gleich geschlachtet wurde.

IMG_0492_kl

Wie gefällt euch die Torte? Habt ihr schon einmal an einem Krimidinner teilgenommen?
Liebe Grüße
Nina

24 Kommentare zu „Krimi-Geburtstags-Torte

    1. Lieben Dank 🙂
      Zu kompliziert ist es auf keinen Fall, aber das Essen dauert natürlich um einiges länger 🙂 Außerdem muss man persönlich abwägen, ob man so viel Geld dafür ausgeben möchte, vor allem, weil man es ja nur einmal benutzen kann. Allerdings kann man es ja auch weiterverkaufen. Aber so macht es viel Spaß, auch ohne Schauspieltalent (ich habe keins), und ist echt mal etwas anderes 🙂

      Gefällt mir

  1. Liebe Nina,
    ich habe zu meinem 29. Geburtstag ein Krimidinner veranstaltet und es hat uns so einen großen Spaß gemacht, dass wir es bald wiederholen werden (logischerweise mit einem anderen Krimi ;)).
    Die Torte ist echt super geworden! Werde ich als Anregung fürs nächste Mal nehmen 🙂
    Liebe Grüße, Marileen

    Gefällt 1 Person

  2. Als wir das Krimi Dinner veranstaltet hatten, hatte ich Geburtstag und ich habe diese leckere Torte von Nina bekommen. Das war das Highlight und der krönende Abschluss zu unserem Krimi Dinner. Ist zwar schon ein großer Aufwand, aber es hat sich total gelohnt. Wir werden das demnächst auch wieder machen 🙂 noch mal lieben Dank für diese tolle und leckere Torte :*

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo liebe Nina,

    tolle Tortenidee. Ich kann mir vorstellen, dass das sehr gut ankam beim Dinner.
    Ich bin aktuell auf der Suche nach passionierten Köchinnen/Bäckerinnen wie dir, die ein Social Dinner selber hosten möchten. Hättest du Interesse daran.

    Beispiel-Dinner und ein paar Details dazu findest du unter http://www.chef.one
    Bei Fragen kontaktiere mich gerne jederzeit.

    Viele Grüße
    Karo

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s