Schoko-Apfel-Kuchen

Rezept Schoko-Apfel-Kuchen

Schokokuchen und Äpfel? Passt das? Apfelstücke in Schokolade sind super! Aber Schokokuchen mit Äpfeln? Ich war da ja erst sehr skeptisch, habe es mir aber trotzdem nicht nehmen lassen, diese Kombi zu versuchen. Und ich muss sagen, sie ist super lecker! Unschlagbar gut! Es lohnt sich also, mal Rezepte bzw Kombinationen auszuprobieren, die man vielleicht vorher nicht so überzeugend findet. Wie steht ihr zu Schoko und Apfel?

Und so schön herbstlich ist der Kuchen aus und wenn es in die Weihnachtszeit geht, dann kann ich mir super gut ein bisschen Lebkuchengewürz im Schokoteig vorstellen.

Zutaten:

3 Eier
250 g Zucker
1 Tütchen Vanillezucker
1 Prise Salz
125 g Butter
100 g Zartbitterschokolade
300 g Mehl
1 Tl Backpulver
150 g Joghurt 1,5%
50 g Mandelstifte

3 Äpfel (am besten Boskop)

Zubereitung:

  1. Eier, Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren.
  2. Butter und Zartbitterschokolade in Stücken in einen Topf geben und langsam schmelzen.
  3. Die geschmolzene Butter-Schokolade langsam und unter Rühren zur Eier-Zucker-Masse geben.
  4. Mehl und Backpulver miteinander vermischen und nach und nach und unter Rühren zum restlichen Teig geben.
  5. Joghurt zum Teig geben und unterrühren.
  6. Den Teig gleichmäßig in einer gefetteten Form verteilen.
  7. Die Äpfel vierteln, schälen und entkernen. Die Apfelviertel längs einschneiden, aber nicht durchschneiden, dann auf dem Teig verteilen.
  8. Die Mandelstifte auf dem Kuchen verteilen.
  9. Im vorgeheizten Ofen bei 180° C Ober-/ Unterhitze für ca. 45 Minuten backen.
  10. Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen fertig ist. Wenn kein Teig mehr am Stäbchen klebt, kann der Kuchen aus dem Ofen und abkühlen.

Für dieses Pinterest:

Viele Grüße

Unterschrift

 

4 Kommentare zu „Schoko-Apfel-Kuchen

Schreibe eine Antwort zu undercovergirl8 Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.