Rhabarberkekse mit weißer Schokolade

Rezept Rhabarberkekse mit weißer Schokolade

Es geht weiter mit Rhabarber, denn die Rhabarbersaison ist nicht ignorierbar. Never. Heute in Form von Keksen. Denn auch Kekse sind nicht ignorierbar. Und mit weißer Schokolade. Die ist ignorierbar. tatsächlich. Bin ja eher der Zartbittertyp. Weiße Schokolade und Vollmilch berührt mich nicht im geringsten. Die kann ich einfach links liegen lassen. Allerdings ist die weiße Schokolade in dieser Kombi unverzichtbar.
Wenn du dir jetzt denkst: „Ja schön und gut, klingt ja alles toll. Aber wie mach ich das noch mal mit diesem Rhabarber? Schäl ich den, schäl ich den nicht?“ Kurz und knapp kannst du in meinem letzten Beitrag Rhabarbertarte alles dazu lesen, wann man Rhabarber schält und wann nicht. Und wenn du das schon weißt, empfehle ich dir, das Rezept dazu zu lesen. Außer du magst lieber Kekse, dann kannst du einfach hier bleiben und hier weiterlesen.

Was ist dein aller aller liebstes Rhabarberrezept? Tell me, please!

Zutaten

Für ca. 30 Stück
100 g weiße Schokolade
1 Stange Rhabarber
250 g Mehl
1/4 Tl Natron
1/4 Tl Backpulver
1/2 Tl Salz
125 g Butter
2 Eier
90 g Zucker
110 g brauner Zucker

Zubereitung

  1. Die Schokolade in grobe Stücke hacken.
  2. Vom Rhabarber die Enden abschneiden, ihn putzen und in kleine Stücken schneiden. (Hier erkläre ich, wann man Rhabarber schält und wann nicht)
  3. Mehl, Natron, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und miteinander vermischen.
  4. Die Butter in kleinen Stücken hinzugeben, dann die Eier hinzufügen und verrühren.
  5. Den Zucker unterrühren.
  6. Die weiße Schokolade und den Rhabarber unterrühren.
  7. Ein Backblech mit Backpapier belegen und mit zwei Teelöffeln Teighäufchen mit genug Abstand zueinander hinsetzen. Die Häufchen etwas in Form drücken.
  8. Im vorgeheiztem Ofen bei 180° C Ober-/ Unterhitze für ca. 15 Minuten backen.

Für dieses Pinterest:

Liebe Grüße

Unterschrift

8 Kommentare zu „Rhabarberkekse mit weißer Schokolade

  1. Boaah was eine tolle Kombination, ich liebe Rhabarber! Der in unserem Garten ist hoffentlich bald reif, um geerntet zu werden. Dann noch weiße Schokolade dazu, hmmmm klingt himmlisch!

Kommentar verfassen