5 Berlin Filme, die du gesehen haben musst + Snacks on top #1

Marshmallow mit Schokolade und Brezel

Uuuund Action! Berta von walk this way und ich haben uns zusammengetan und haben eine spektakuläre Mini Blog Serie entwickelt: Filme + Snacks! Denn das eine geht nicht ohne das andere!
#isso #truestory #ausmeinereigenenlebenserfahrung

Da Berta über Berlin bloggt und ich irgendwie auch so ein bisschen, zeigen wir euch in dieser Mini Blog Serie unsere Top5 Filme, die in Berlin spielen. Um es etwas spannender zu machen – Nervenkitzel und so – starten wir heute mit Film #5. Und um es etwas leckerer zu machen, gibt es on top einen unglaublich leckeren Snack, der in nullkommanix gemacht ist und bei dem alle denken „whuaaat! Warum bin ich da nicht selber draufgekommen?!“

Berlin Film #5

RunLoLaRun_Top_5_movies_in_Berlin

LOLA RENNT

Dieser Film von 1998 ist eine deutscher Klassiker des Regisseurs Tom Tykwer – in den Hauptrollen Franka Potente und Moritz Bleibtreu. Im Film rennt Lola um das Leben ihres Freundes – und das gleich 3x! Der Film zeigt dreimal dieselbe Zeitspanne mit dem gleichen Startpunkt, jedoch mit unterschiedlichen Handlungen, so dass die Story jeweils zu einem anderen Ausgang führt. LOLA RENNT gewann 26 Auszeichnungen und gehört zu jedem Filmabend.

Kennst du LOLA RENNT? Und wie findest du ihn?

Und jetzt das zweitwichtigste nach der richtigen Filmauswahl, die richtige Snackauswahl:

 

Zutaten

25 Marshmallows
75 g Zartbitterschokolade
25 kleine Salzbrezeln

Marshmallow mit Schokolade und Brezel

Zubereitung

1. Die Schokolade kleinschneiden und über einem Wasserbad schmelzen.
2. Die Marshmallows hochkant auf ein Brett oder Ähnliches stellen. Die Schokolade über die Marshmallows geben, dann die Salzbrezel in die Schokolade drücken.

Gefällt dir unsere Mini Blog Serie? Dann sei gespannt auf unsere Nummer 4!

Liebe Grüße

Unterschrift

 

13 Kommentare zu „5 Berlin Filme, die du gesehen haben musst + Snacks on top #1

  1. Mhhhhm, sehen die köstlich aus – ein Snack ganz nach meinem Geschmack! Und Lola rennt ist eh unvergessen.

    Und eine ähnliche Idee in Sachen „Filme & Food“ hatte ich heute auch! Ich bin noch am Überlegen, ob ich daraus eine Linkparty oder einen Blog-Event mache.

    Ich bin schon ganz gespannt auf die nächsten 4 Filme – und auf die Snacks natürlich auch 🙂

    Liebe Grüße nach Berlin!

    Marion

    http://www.unterfreundenblog.com

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s